Nachrichten von Creditreform

Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten und die aktuellen Nachrichten aus der Creditreform-Gruppe.

 

Creditreform verzeichnete in Deutschland im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 499 Mio. Euro (Vorjahr: 485 Mio. Euro). 129 Vereine Creditreform sind im Inland mit 3.666 Mitarbeitern tätig. mehr...

Gehen uns die Insolvenzen aus? Im 1. Halbjahr 2017 sind sowohl Unternehmens- als auch Verbraucherinsolvenzen rückläufig: Getroffen hat es gleichwohl 10.300 Unternehmen und 36.300 Verbraucher, ein... mehr...

Aktuelle Studienergebnisse zeigen den Status-quo und Entwicklungstendenzen im deutschen B2B-E-Commerce auf. mehr...

Rechnungen ausstellen und dann bis zu drei Monate auf den Zahlungseingang warten – das kann ein kleines Unternehmen wie die Agentur Yoove schnell in Liquiditätsschwierigkeiten bringen. Das Berliner... mehr...

Starker Partner für den E-Commerce; Gutes Wirtschaftswachstum, weniger Insolvenzen; Termintipp: Insolvenzanfechtung vermeiden; Factoring boomt mehr...

Welche Folgen hat der Brexit für die Bonität Großbritanniens? Wie steht es um die Zahlungsfähigkeit schuldengeplagter Länder wie Griechenland und Italien? In unsicheren Zeiten sind Länderratings... mehr...

Die im Bankenfachverband zusammengeschlossenen Kreditbanken haben Zahlen zu ihrer Kreditvergabe an Verbraucher und Unternehmen im Jahre 2016 auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Sie verweisen auf... mehr...

Vor der Wahl des neuen Bundestags im September will die amtierende Koalition noch einige Weichenstellungen im Bereich von Sanierung und Insolvenzrecht vornehmen. mehr...

Im Zusammenhang mit der neuen Welle der Digitalisierung, die mit dem Kürzel 4.0 durch die Wirtschaft läuft, ist die Creditreform Wirtschaftsforschung der Frage nachgegangen, wie der Mittelstand sich... mehr...

Wie staatliche Einflussnahme die Zahl der Insolvenzen verändern kann, zeigen die Beispiele der Türkei und Russlands. Beide Länder leben in einer „Präsidialherrschaft“, die es Erdogan und Putin... mehr...

Aktuell hat die Creditreform Rating AG ihre Default Study 2017 vorgelegt, mit der die Risikosituation deutscher Unternehmen zum Jahresende 2016 beleuchtet wird. mehr...

Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V. haben einen weitgehend aktualisierten Vergleich der Ratingskalen veröffentlicht, der nicht nur die wichtigsten Banken in ihrer hausspezifischen... mehr...

Im Mai 2016 hat der EZB-Rat ein Gesetz verabschiedet, welches Banken und Finanzdienstleister europaweit zur Meldung diverser Unternehmensmerkmale verpflichtet. mehr...

Die Creditreform AG beteiligt sich als Aktionär bei dem Mainzer IT-Unternehmen DATAlovers AG, das sich im deutschen Markt erfolgreich als Spezialist für Big Data und Künstliche Intelligenz bewiesen... mehr...

Im Jahr 2016 sind in Westeuropa 169.455 Unternehmen in die Insolvenz gegangen. Im Vergleich zum Vorjahr (2015: 175.154) waren das rund 5.700 Unternehmen bzw. 3,3 Prozent weniger. mehr...

Die Zukunft im Handel gehört denjenigen, die stationäres Geschäft und Online-Verkauf intelligent verknüpfen. Damit das gelingt, benötigen Handelsunternehmen belastbare Daten über die Bonität ihrer... mehr...

Vorfahrt für Firmenwagen; Steuersparmodell Immobilie? mehr...

Creditreform hat mit Wirkung zum 20. April 2017 sämtliche Geschäftsanteile an der UPG Technology GmbH, Berlin, erworben und damit den bisherigen Partner für das Paymentgeschäft in die... mehr...

Zu Beginn des Frühjahrs 2017 setzt sich die gute Stimmung im Mittelstand fort. Der Creditreform Geschäftsklimaindex, der aus den Antworten von 1.200 repräsentativen kleinen und mittleren Unternehmen... mehr...

Das Creditreform Debitorenregister Deutschland weist für das 2. Halbjahr 2016 eine Ausweitung der Forderungslaufzeiten aus: Die Lieferanten mussten 42,29 Tage im Durchschnitt warten, bis die... mehr...

© 2017 Creditreform Berlin Brandenburg Wolfram KG

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt