Nachrichten von Creditreform

Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten und die aktuellen Nachrichten aus der Creditreform-Gruppe.

 

Die Neureglungen in der Übersicht: Was hat sich getan? Wie wurde das Insolvenzrecht verändert, damit für die Gläubiger wieder Sicherheit herrscht?

mehr...

Die überwiegende Mehrzahl der selbstständigen Handwerker in Deutschland sorgt für ihr Alter vor. Das ergab eine Befragung von knapp 1.300 Handwerksbetrieben durch Creditreform. mehr...

Der Start in das Jahr 2017 ist dem deutschen Handwerk gut gelungen. 68,4 Prozent und damit die überwiegende Mehrzahl der knapp 1.300 befragten Betriebe gab der aktuellen Geschäftslage die Noten „sehr... mehr...

Volker Ulbricht, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform e.V., erläutert im Interview, was Creditreform von seinen Mitbewerbern unterscheidet, warum die Dienste von Auskunfteien... mehr...

IT-Dienstleister investieren verstärkt in Innovationen; Termin-Tipp: Optimales Telefoninkasso; Wo sich Software-Gründer ansiedeln mehr...

Immer mehr Verbraucher buchen ihre Urlaubsreise online. Laut einer Studie von Boniversum und VIR bevorzugen sie Zahlmethoden, die sie vom E-Commerce kennen. mehr...

Die halbjährliche Auswertung des Creditreform Debitorenregisters Deutschland für das 2. Halbjahr 2016 zeigt eine Ausweitung der Forderungslaufzeiten. Im Durchschnitt mussten Lieferanten und... mehr...

In Deutschland werden immer weniger Unternehmen gegründet. Das hat zum einen mit der guten Konjunktur zu tun. Manchmal fehlt potenziellen Jungunternehmern aber auch das Startkapital. Abhilfe soll das... mehr...

Die Ideen der EU für eine Sanierung außerhalb der Insolvenz eröffnen kriselnden Unternehmen Perspektiven – lösen aber nicht alle Probleme. Eine Bestandsaufnahme. mehr...

Wie entwickelt sich die deutsche Volkswirtschaft 2017? Unter welchen Rahmenbedingungen müssen sich die Unternehmer hierzulande dieses Jahr behaupten? Unsere Umfrage unter Deutschlands Banken, die wir... mehr...

Zum 1. Januar 2017 änderte sich turnusgemäß der für die Bemessung des Verzugszinses maßgebliche Basiszinssatz. mehr...

Im Windschatten der guten Konjunktur sind 2016 erneut weniger Unternehmen in die Insolvenz geraten als im Jahr zuvor. Einige größere Firmenpleiten sorgten jedoch dafür, dass die Gläubiger sehr viel... mehr...

Das IT-Sicherheitsgesetz nimmt Unternehmen ab Sommer 2017 gezielt in die Pflicht und in Regress. Welche Branchen betroffen sind – und was auch Betriebe aus anderen Wirtschaftszweigen beachten sollten... mehr...

Die Arbeitnehmerüberlassung ist ein wichtiges Instrument zur flexiblen Personalplanung. Egal ob Saisonarbeiten, Auftragsspitzen oder ein kurzfristiger Zusatzjob – mit Leiharbeit und Werkverträgen... mehr...

Ganz gleich, wie kompliziert und gestaltungsanfällig die jüngste Erbschaftsteuerreform auch sein mag an den ertragsteuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten ändert sie nichts. mehr...

Die Börsen sind 2017 sehr stark von politischen Einflüssen geprägt. Eine entscheidende Rolle spielt dabei, welchen Kurs Donald Trump als US-Präsident einschlägt und wie sich die Eurozone entwickelt.... mehr...

Unternehmer sollten zu Jahresanfang einen genauen Plan haben, wann sie der Bank welche Informationen liefern. Denn für Ad-hoc-Aktionen zeigen sich Firmenkundenbetreuer erfahrungsgemäß wenig... mehr...

Im B2B-Handel gelten andere Spielregeln als im Online-Handel mit Konsumenten. Unternehmen, die im E-Commerce ihre Zahlungsrisiken minimieren wollen, benötigen ein intelligentes... mehr...

Von Working Capital, Überschuldung und deutschen Firmen im internationalen Vergleich mehr...

Creditreform beleuchtet in der Analyse der Insolvenzen 2016 auch die regionale Insolvenzsituation bei den Unternehmen auf Basis deutscher Großstädte mit der höchsten Insolvenzgefahr. mehr...

© 2017 Creditreform Berlin Brandenburg Wolfram KG
Kontakt