Vollstreckungsinfo

In vielen Fällen übersteigen die hohen Kosten des gerichtlichen Mahnverfahrens die erwartenden Erträge deutlich. Zudem ist eine gründliche Fallprüfung zur Entscheidungsfindung bezüglich der weiteren Vorgehensweise aufwändig. Die Creditreform Vollstreckungsinfo schafft die Informationsgrundlage für eine fundierte Auswahl und Einleitung der erfolgversprechendsten Maßnahmen gegen Unternehmen.

  • Firmenidentifikation

    •  Firmierung, Adresse, Kommunikationsdaten, Firmenstatus
    • USt-Ident- und Steuernummer

  • Strukturdaten

    • Gültiger Handelsregistereintrag Gesellschafter mit Kapitalangaben,
    • Privatadresse und Hinweis auf schuldnerregisterliche Eintragungen
    • Vertretungsberechtigte mit Hinweis auf schuldnerregisterliche Eintragungen

  • Bankverbindungen
  • Insolvenzverfahren

Einsatzmöglichkeit Creditreform Vollstreckungsinfo im Mahnprozess

Schaubild: Einsatzmöglichkeit Creditreform Vollstreckungsinfo im Mahnprozess

Vorteile

  • Steigerung des Beitreibungserfolgs durch fundierte Informationsgrundlage
  • Vermeidung zusätzlicher Kosten bei aussichtslosen Forderungen
  • Ermöglichung der ganzheitlichen Beurteilung einer Forderung
  • Beschleunigung interner Arbeits- und Entscheidungsabläufe
  • Vorteil gegenüber Wettbewerbern in Beitreibungsverfahren bei demselben Schuldner
  • Effizienter Ressourceneinsatz

Dokumente


Produktblatt Vollstreckungsinfo

(pdf, 815 KB)

Download

© 2016 Creditreform Berlin Brandenburg Wolfram KG
Kontakt